+49 (0)40 / 411 88 38-0 +49 (0)40 / 411 88 38 -11 AGB Impressum Sitemap

ATmosphères EXplosibles

Seit dem 01. Juli 2003 müssen Geräte und Schutzsysteme zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen die Richtlinie 94/9/EG (ATEX 95) erfüllen. Die Europäische Gemeinschaft hat sich mit dieser Richtlinie eine Basis für verbindliche einheitliche Beschaffenheits-, Installations- sowie Wartungsanforderungen hinsichtlich des Explosionsschutzes von Systemen, Geräten und Komponenten geschaffen. Arbeitnehmerschutzrichtlinie ist die 1999/92/EG (ATEX137)

Wo gilt die ATEX?

In den Staaten der EU in "explosionsgefährdeten Bereichen", d.h. in ausgewiesenen EX-Zonen.

Welche Unterschiede gibt es?

Worauf bezieht sich die ATEX?

Die Richtlinie ist an den Gerätehersteller gerichtet und bezieht sich auf das Inverkehrbringen.

Was bedeutet Inverkehrbringen?

Wie wird die Konformität mit der ATEX erklärt ?

Wie wird die Konformität mit der ATEX nachgewiesen?

Zum Einsatz in Zone 0 und Zone 1


Zum Einsatz in Zone 2
Die relevante Norm für Zone 2 ist die EN50021 mit der Schutzart "n".

Wie verfährt die ATEX mit Altanlagen?

Vor dem 01.07.2003 in den Verkehr gebrachte Geräte fallen unter den Bestandsschutz.

Kennzeichnung nach ATEX
IP Code

Haben Sie Fragen?

Sie haben eine Frage, wollen mehr über ATEX erfahren oder etwas bestellen? Kontaktieren Sie uns doch einfach, über Mail, per Telefon oder persönlich! Wir beraten Sie gerne.